Druckversion
Sonntag, 24. März 2019
Sie sind hier: Startseite / Über die Stiftung / Handlungsfelder/Ziele / Handlungsfelder – die duale Berufsausbildung
Sie sind hier:
StartseiteÜber die StiftungHandlungsfelder/ZieleHandlungsfelder – die duale Berufsausbildung

Ein erfolgreiches Modell, das es zu stärken gilt

Die duale Berufsausbildung vermittelt eine tragfähige Basis für den beruflichen Einstieg und macht fit für den Arbeitsmarkt. Kein Wunder, dass sich zwei von drei Schulabgängern in Deutschland für dieses erfolgreiche Modell entscheiden. Doch die Zusammenarbeit zwischen Berufsschulen und Betrieben und die Qualität der Berufsausbildung können noch gesteigert werden.

Dabei bietet die Stiftung NiedersachsenMetall ihre Unterstützung an. Sie hilft, die duale Berufsausbildung besser an die wechselnden Anforderungen der beruflichen Praxis anzupassen und stärkt alle am dualen System Beteiligten: Auszubildende genauso wie Ausbilder und Berufsschullehrkräfte.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Olaf Brandes
Geschäftsführer der Stiftung NiedersachsenMetall

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511 / 85 05 - 218
Fax 0511 / 85 05 - 218

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen