Druckversion
Dienstag, 16. Juli 2019
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Technik erleben / Robotertechnik / Roboter-Labor

Roboter bauen – Netzwerke knüpfen

Seit einigen Jahren können Schülerinnen und Schüler verschiedener niedersächsischer Schulen im Informatik- und Technikunterricht sowie in Arbeitsgemeinschaften Lego-Mindstorms und Fischertechnik Roboter bauen und programmieren. Ermöglicht hat das die Stiftung NiedersachsenMetall, indem sie zahlreichen Schulen verschiedener Schulformen eine Erstausstattung mit Roboterbausätzen zur Verfügung gestellt hat. Rund 20 dieser Schulen arbeiten nun als „Roboter-Labore“ im Roboter-Labor-Netzwerk zusammen und sollen beim Nachwuchs das Interesse für mathematisch-naturwissenschaftliche Studienfächer wecken.

Im Roboter-Labor-Netzwerk arbeiten die Schulen zusammen, tauschen ihre Erfahrungen aus nehmen an Wettbewerben teil. Lehrkräfte dieses Netzwerkes können regelmäßig Fortbildungen und Austauschtreffen besuchen und Experten aus Hochschulen und der Wirtschaft konsultieren.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Elke Peters
Projektkoordination

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511 / 85 05 - 297
Fax 0511 / 85 05 - 291

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen