Druckversion
Dienstag, 20. August 2019
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Technik erleben / Mädchen und Technik / Schülerinnen treffen Ingenieurinnen
Sie sind hier:
StartseiteProjekte & AktivitätenTechnik erlebenMädchen und TechnikSchülerinnen treffen Ingenieurinnen

Frauen-Power für den MINT-Nachwuchs

Ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik: In den Vorlesungen dieser Fachbereiche trifft man vor allem auf männliche Studierende. Dabei haben alle Absolventen der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf dem Arbeitsmarkt hervorragende Aussichten. Um Berührungsängste abzubauen und junge Frauen für diese Studiengänge zu gewinnen, leistet die Stiftung NiedersachsenMetall Aufklärungsarbeit. Mit der Veranstaltung „Schülerinnen treffen Ingenieurinnen“ lädt sie junge Frauen regelmäßig zum exklusiven Austausch mit Ingenieurinnen, Professorinnen und Studentinnen ein.

In ungezwungener Atmosphäre, beispielsweise in einem Café, können Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe den Expertinnen in Sachen MINT-Karriere ganz konkrete Fragen stellen und erhalten Einblick in die Studien- und Berufswelt. „Mit diesem Veranstaltungstyp geben Akademikerinnen authentische Informationen von Frau zu Frau weiter und dabei springt so manches mal der Funke über“, erklärt Barbara Schneider, Projektkoordinatorin bei der Stiftung NiedersachsenMetall.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Barbara Schneider
Hannover-Nord / Hannover-Süd/ Hameln-Pyrmont

Lister Damm 2
30163 Hannover

Tel. 0511 / 9 61 67 - 42
Fax 0511 / 9 61 67 - 40

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen