Druckversion
Mittwoch, 17. Oktober 2018
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Technik erleben / IdeenExpo

Das größte Klassenzimmer der Welt

Wissenschaft und Technik zum Anfassen und Mitmachen – mit diesem erfolgreichen Konzept lockt die IdeenExpo seit 2007 alle zwei Jahre Hunderttausende Schülerinnen, Schüler und Studierende aufs Messegelände in Hannover. Das Ziel von Deutschlands größtem Mitmach-Event für Naturwissenschaften und Technik: den Nachwuchs im naturwissenschaftlich-technischen Bereich in Niedersachsen zu fördern und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

2017 öffnete die IdeenExpo bereits zum sechsten Mal ihre Tore. 250 Aussteller begeisterten die 360.000 Besucherinnen und Besucher mit 650 spannenden Mitmach-Exponaten. Darüber hinaus begeisterten Workshops, Möglichkeiten zur Berufsinformation sowie ein tolles Rahmenprogramm mit Live-Experimenten und Bühnenshows die Gäste. „Die IdeenExpo ist eine einzige Erfolgsstory: begeisterte Kinder und Jugendliche, hochzufriedene Aussteller und Sponsoren und ein glückliches IdeenExpo-Team“, fasst Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von NiedersachsenMetall und Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo GmbH, zusammen.

Das „größte Klassenzimmer der Welt“ wurde von NiedersachsenMetall mit initiiert und von Anfang an gefördert. 2017 präsentierte der Verband die niedersächsische Metall- und Elektro-Industrie auf mehr als 600 qm Standfläche in der Themenwelt ProduktionsKosmos.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Karsten Heller
Projektkoordinator

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511 / 8505 - 307
Fax 0511 / 8505 - 291

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen