Druckversion
Donnerstag, 25. April 2019
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Leistung auszeichnen / Preis der Stiftung NiedersachsenMetall / Preisträger 2018 / Dr. Endre Kajari

Dr. Endre Kajari ist Fachlehrer für Mathematik und Physik am Schiller-Gymnasium Hameln.


Schiller-Gymnasium

Gröninger Str. 15

31785 Hameln


Eine Auswahl der besonderen Leistungen von Dr. Endre Kajari:

Projekte:

• Einrichtung einer Forscher-AG. Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 können zusammen mit anderen oder alleine auch längerfristig naturwissenchaftlichen Fragestellungen nachgehen.

• Angliederung eines GYPT-Zentrums (German Young Physicist' Tournament) an das Schiller-Gymnasium. Schülerinnen und Schüler, die an der deutschen Physikmeisterschaft teilnehmen möchten, werden hier unterstützt und vorbereitet. 

• Leitung des GYPT-Zentrums Hameln und damit Koordinierung verschiedener MINT-Aktivitäten der Weserbergland-Region.

• Initiative für die Einrichtung eines Schülerforschungszentrums in Hameln.

 

Wettbewerbe:

• Deutsche Physikmeisterschaft GYPT


Darum hat die Jury Dr. Endre Kajari für den Preis der Stiftung NiedersachsenMetall ausgewählt:

Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit von Dr. Kajari liegt auf dem Gebiet der Physik. Hier führt Dr. Kajari umfängliche Projekte durch und nimmt mit seinen Schülern an Wettbewerben teil. Mit seiner außergewöhnlichen fachlichen und pädagogischen Kompetenz motiviert er seine Schüler über einen längeren Zeitraum, an Projekten teilzunehmen und steht damit für eine nachhaltige MINT-Förderung. Die Jury hat besonders überzeugt, dass es ihm gelingt, in einer Region abseits der Ballungsräume und ohne Anbindung an eine Universität oder Hochschule die MINT-Aktivitäten unterschiedlicher Anbieter zu vernetzen und eigene Angebote aufzubauen.



Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Elke Peters
Projektkoordination

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511 / 85 05 - 297
Fax 0511 / 85 05 - 291

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen