Druckversion
Dienstag, 10. Dezember 2019
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Berufe entdecken / Schülerakademien / TECademy

Technische Ausbildung praktisch erleben

Pneumatik ist aus dem Alltag nicht wegzudenken: Sie öffnet Türen von Bussen und Bahnen, treibt den Bohrer beim Zahnarzt an und kommt in der industriellen Fertigung zum Einsatz. Doch was ist Pneumatik eigentlich und wie funktioniert sie? Dieser Frage gehen Neuntklässler der Emil-Langen-Realschule in Salzgitter bei der TECademy ein halbes Jahr lang nach. Zunächst erwerben sie Grundlagenwissen, darauf aufbauend vertiefen sie dieses Wissen an der Technikakademie der Stadt Braunschweig. Hier werden sie in die Pneumatik eingeführt und lernen die notwendigen Bauteile und deren Funktionsweisen kennen.

In der Ausbildungswerkstatt von MAN Truck & Bus AG in Salzgitter werden die Jugendlichen schließlich zu „Konstrukteuren“: Sie bauen eine automatische Sortieranlage auf, deren Bauteile durch Pneumatik bewegt werden. Diese präsentieren die Schülerinnen und Schüler dann vor Eltern und Wirtschaftsvertretern. Für ihre erfolgreiche Teilnahme erhalten sie am Ende ein Zertifikat. „Mit der TECademy wollen wir naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Realschule fördern und ihnen technische Berufe näherbringen“, erklärt Susanne Harms von der Stiftung NiedersachsenMetall, die das Projekt gemeinsam mit der Emil-Langen-Realschule, der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH und der ALSTOM Transport Deutschland GmbH anbietet.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Susanne Harms
Gifhorn / Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel / Heidekreis / Lüneburg / Lüchow

Wilhelmitorwall 32
38118 Braunschweig

Tel. 0531 / 2 42 10 - 61
Fax 0531 / 2 42 10 - 60

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen