Druckversion
Montag, 17. Juni 2019
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Berufe entdecken / Informationsveranstaltungen / Zukunft in technischen Berufen

Technik-Talk für Eltern und Schüler (für Gymnasien und Gesamtschulen)

Seit Jahren sinkt die Attraktivität technischer Berufe. Die Konsequenz: es fehlt an qualifiziertem Facharbeiternachwuchs in technischen Berufen. Um veraltete Vorstellungen von technischen Ausbildungsberufen zu revidieren, hat die Stiftung NiedersachsenMetall gemeinsam mit für Schülerinnen und Schüler und i das Format „Zukunft in technischen Berufen“ entwickelt. Die Botschaft des „Technik-Talks“ für Haupt-und Realschüler und dem anschließenden Besuch an Ständen einzelner Vertreter und Auszubildenden aus regionalen Unternehmen: Technische Berufe stehen hoch im Kurs.

Im ersten Teil berichten Auszubildende den Schülerinnen und Schüler aus ihrem Berufsalltag. Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag aus? Was macht man in der Berufsschule? Wie sind die Pläne nach der Ausbildung. Ausbilder und Personalverantwortliche aus den Unternehmen runden die Talkrunde mit Tipps zur Berufswahl, zum Bewerbungsverfahren und Informationen über die Ausbildung ab. Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen die Möglichkeit, die Unternehmensvertreter an einzelnen Ständen zu besuchen, offene Fragen aus der Talkrunde zu stellen und durch mitgebrachtes Material einen intensiveren Einblick ins jeweilige Unternehmen zu bekommen. Den Personalverantwortlichen können die Schülerinnen und Schüler außerdem einen Bewerbungsentwurf vorlegen und sich dazu ein Feedback abholen.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Anna Noack
Hannover-Stadt / Hildesheim / Alfeld / Elze / Schaumburg / Holzminden

Lister Damm 2
30163 Hannover

Tel. 0511 / 9 61 67-44
Fax 0511 / 9 61 67-20

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen