Druckversion
Donnerstag, 23. Januar 2020
Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressemitteilungen
Sie sind hier:
StartseitePressePressemitteilungen

Hannover, 31. Mai 2017. In Göttingen ist er fest installiert; jetzt hat auch Hannover seinen SolarCup. Zum ersten Mal wurde der Konstruktionswettbewerb an der Robert-Koch-Realschule in Langenhagen ausgetragen. 

Rund 170 Schülerteams von 17 Schulen aus Hannover, Hildesheim, Holzminden und Schaumburg traten mit ihren Gefährten gegeneinander an. In den Wochen zuvor hatten die Siebt- bis Zehntklässler die Solar-Autos konstruiert. Zunächst wurden die Grundlagen der Solarenergie im Unterricht vermittelt, dann ging es in die Werkstatt. Erlaubt war fast alles. So entschieden sich die meisten Teams für CDs als Räder- des geringen Gewichtes wegen. Aber auch Kunststoffräder aus dem 3D-Drucker kamen zum Einsatz.

Die Stiftung NiedersachsenMetall, Veranstalter des Wettbewerbs, hatte die Solarzellen und die Getriebemotoren zur Verfügung gestellt. „Es war schon sehr beeindruckend, wie einfallsreich die Teams bei der Konstruktion ihrer Solarmobile waren“, sagte Anna Noack, Bildungsreferentin der Stiftung. Im kommenden Jahr soll es eine Neuauflage des Konstruktionswettbewerbes geben. Einzige Voraussetzung: die Sonne muss scheinen.


Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Vera Glaeseker
Öffentlichkeitsarbeit/ Projektkoordination

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511/ 8505 - 304
Fax 0511/ 8505 - 291

Mit dem dreimal im Jahr erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig von ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen