Druckversion
Montag, 22. Januar 2018
Sie sind hier: Startseite / Projekte & Aktivitäten / Leistung auszeichnen / Preis der Stiftung NiedersachsenMetall / Kriterien

Vorgeschlagen werden können Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen. Die fachkundige Jury konzentriert sich bei der Bewertung der Vorschläge für den Preis der Stiftung NiedersachsenMetall vor allem auf folgenden Kriterien:

Besondere Leistungen im Unterricht
Die Anwendung besonders geeigneter und innovativer methodisch didaktischer Unterrichtskonzepte

Engagement für Projekte an den Schulen
Die Durchführung von Projekten mit einem exemplarischen Charakter und nachhaltiger Wirkung

Förderung der Teilnahme an Wettbewerben
Die Vorbereitung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern zur Teilnahme an Bundes- und Regionalwettbewerben. Auch die Anzahl der erfolgreichen Beiträge ist ein Kriterium

Einsatz für die Kooperation mit externen Partnern
Die Förderung der Zusammenarbeit mit Unternehmen, Hochschulen oder anderen Institutionen, unter dem besonderen Aspekt der Berufsorientierung und motivierenden Rückkoppelungen in den Unterricht

Langjähriges Engagement
Die Projekte und das damit zusammenhängende Engagement der Lehrkraft sollten dauerhaften, langfristigen Bestand im Schulalltag haben.

Vernetzung der Aktivitäten
Fächer- und schulübergreifende Verknüpfung der Projekte



Für diesen Bereich steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Elke Peters
Projektkoordination

Schiffgraben 36
30175 Hannover

Tel. 0511 / 85 05 - 297
Fax 0511 / 85 05 - 291

Mit dem vierteljährlich erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig aus ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen