Druckversion
Montag, 24. April 2017
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles & Termine / Aktuelles_Details
Sie sind hier:
StartseiteAktuelles & TermineAktuelles_Details

Hannover, 14. Juni 2016. Das Exzellenznetzwerk MINT-Schule Niedersachsen wächst weiter. Seit heute gehören drei weitere niedersächsische Schulen der Sekundarstufe I zu den besten des Landes in Sachen Schwerpunktbildung Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Damit gehören jetzt 13 Schulen zum Netzwerk.

Erika Huxhold, Staatssekretärin im Kultusministerium, und Vertreter der Stiftungen der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie übergaben den Schulleiterinnen und Schulleitern der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (Groß Schneen), der Realschule Wallenhorst und der Geestlandschule (Fredenbeck) die entsprechenden Urkunden. 

"Das Exzellenz-Netzwerk mit den zertifizierten Schulen trägt dazu bei, junge Menschen noch stärker für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und sie aktiv auf die großen Chancen hinzuweisen, die eine Berufslaufbahn im MINT-Bereich mit sich bringt. Diese Schulen legen ein breites Fundament für die MINT-Förderung und verdienen Anerkennung, Würdigung und Unterstützung", honorierte Huxhold im feierlichen Ambiente des Beethoven-Saals im Hannover Congress Centrum die herausragende Leistung und Bedeutung der Schulen.

"Die ausgezeichneten Schulen wecken mit ihren praxisnahen und lebendigen Angeboten bei ihren Schülerinnen und Schülern das Interesse an Naturwissenschaften und Technik. Damit eröffnen sie ihnen ausgezeichnete berufliche Perspektiven und legen so mit ihrem Engagement das solide Fundament für die Fachkräfte von morgen", erklärte Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes NiedersachsenMetall, das Engagement seiner Branche.

Gemeinsam mit dem niedersächsischen Kultusministerium hatten die Stiftungen der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie - Stiftung NiedersachsenMetall, NORDMETALL-Stiftung, VME-Stiftung Osnabrück-Emsland - 2011 das Exzellenz-Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen ins Leben gerufen,um das herausragende Niveau der Schulen sichtbar zu machen und Unterstützung zu leisten.

Die Schulen stellten ihr überdurchschnittliches Engagement in Sachen MINT in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren gegenüber einer Jury aus Vertretern des Kultusministeriums, der Landesschulbehörde und der Wirtschaft erfolgreich unter Beweis.

Die Preisträger werden auch zukünftig von der Mitgliedschaft im Netzwerk profitieren: Neben dem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro zum weiteren Ausbau des MINT-Bereichs erhalten sie Zugang zu Forbildungen und den halbjährlichen Netzwerktreffen der mittlerweile 13 niedersächsischen MINT-Schulen.

www.mint-schule-niedersachsen.de

 

 


Mit dem vierteljährlich erscheinenden StiftungsReport möchte die Stiftung NiedersachsenMetall ihren Stiftern und externen Partnern regelmäßig aus ihrer Arbeit berichten.

PDF-Version herunterladen